Übersicht

Foto von Klienten

 

...Eigentlich wollte ich schon immer einmal ...wissen, was ein Chakra ist!

Sie möchten... Körper, Geist und Seele in Einklang bringen?
Bewusst leben, für sich selbst verantwortlich sein, sich gesund erhalten?

Sie möchten Ihre Wurzeln spüren, festen Boden unter den Füssen haben, Ihren Platz in der Welt erkennen?
Von diesem Standpunkt aus können Sie auch Dinge akzeptieren, die Sie nicht ändern können.

Chakren.......
sind Energiezentren. Sie lernen, Sie entdecken, Sie erfahren. Wir müssen nicht außerhalb von uns sein, alles ist in uns.

Wir beginnen mit dem ...

1. Chakra, dem Wurzelchakra
Sie erfahren innere Stärke und Sicherheit im täglichen Leben. Stabilität und Urvertrauen:
Ich bin das Wurzelchakra.
Mein Element ist die Erde.
Meine Farbe ist rot.
Ich stehe vertrauensvoll auf dem Boden der Tatsachen.

Wir üben den aufrechten Sitz.
Wir üben lange, tiefe Atmung, zentriert und entspannt.

Wir lernen Yogaübungen kennen.*
Wir üben Meditation.
Wir blicken in unsere Lebenslandschaft.
Wir spüren wie die Kraft aus der Erde kommt.

Sie nehmen ein Rezept für sich selbst und Ihre Familie mit, das zu dem Wurzelchakra passt und Sie werden neugierig auf die weiteren Abende und Sie entscheiden, ob Sie auch die anderen Chakren kennen lernen möchten.

*Nach jedem Zyklus erarbeitet eine Yogalehrerin mit uns eine Übungsreihe des Kundalini-Yoga

2. Chakra: Sakralchakra
Nabel - Sexual – Sakral – Chakra, Sexualität und Kreativität:
Ich bin das Sakralchakra.
Meine Farbe ist Orange.
Ich liebe das Schimmern des Mondlichts auf den sanften Wellen des Sees.
Ich bin ein Fluss von Lebendigkeit und Kreativität.

3. Chakra: Solarplexus – Milzchakra
Neue Kräfte entwickeln:
Ich bin das Nabelchakra.
Mein Element ist das Feuer.
Ich liebe Weizenfelder im Sonnenlicht.
Ich bin Fülle. Ich bin Kraft. Ich bin.

4. Chakra: Herzchakra
Herzimpulse, Lieben lernen und Geborgenheit:
Ich bin das Herzchakra.
Ich bin das Rauschen des Windes in den Baumwipfeln.
Ich liebe das saftige Grün der unberührten Natur.
Meine Aufgabe ist es, Liebe zu geben und zu empfangen.

5. Chakra: Kehlkopfchakra, Halschakra
Ich bin das Kehlchakra.
Ich liebe den blauen Himmel und die Weite des Horizonts über dem Meer.
Ich teile mich mit und habe offene Ohren für alles um mich herum.
Ich habe die Kraft, die Wahrheit zu sprechen.

6. Chakra: Stirnchakra - Ajnachakra
Das Ajnachakra gilt wörtlich übersetzt als der Ort des Befehls.
Hier stärken Sie Ihre Fähigkeit sich zu konzentrieren und erfolgreich zu planen:
Ich bin das Stirnchakra.
ich liebe das Funkeln der Sterne am Nachthimmel.
Mein Thema ist die Intuition.

7. Chakra: Kronenchakra
Grenzen überwinden. Licht und Leichtigkeit:
Ich bin das Kronenchakra.
Ich wandere auf dem Regenbogen dem strahlenden Sonnenlicht entgegen.
Meine Aufgabe ist es, eins zu sein mit mir, der Welt und dem Universum.

Termine: 14 tägig Freitags 19:00 Uhr -22:00 Uhr
Kosten: 30 Euro pro Abend
Ort: Psychotherapeutische Praxis Bertha-Uhl-Kamp 38, 22609 Hamburg
Bitte Anmeldung unter 040 - 82 27 97 27 (AB) oder per Kontaktformular